Standort
Düsseldorf 0211-9367109-0  
 
Ihr Standort
Düsseldorf

KÖ-MENS GmbH
Fachpraxis für Plastische Chirurgie

Königsallee 60E
40212 Düsseldorf

0211-9367109-0 info@koe-mens.de
  • Düsseldorf
Kostenlose Online Beratung

Interesse an einer Behandlung bei Lö Mens? Lassen Sie sich im Vorfeld von unseren Haarexperten online beraten!

Online Beratung starten

Augenringe bei Männern: Schonende Entfernung mit Hyaluronsäure

Männliche Patienten stören sich genauso an Augenringen wie Frauen. Um weniger müde und gestresst auszusehen, können Augenpartien mit einem stabilen Hyaluronsäure-Gel therapiert werden. Die Behandlung erscheint für viele Betroffene umso dringlicher, je weiter der Alterungsprozess der Haut fortschreitet. Ziel ist eine Anhebung von Augenrändern, die Auffüllung der Ringe und damit insgesamt eine wache, entspannte Ausstrahlung.

Augenringe: Individueller Einsatz für optimale Therapien

Die Behandlung von Augenringen ist anspruchsvoll. Hyaluronsäure, das in Strukturen oberhalb des Oberkieferknochens unterspritzt wird, beseitigt oft gezielt tiefe Ringe. Weil sich aber nicht alle Augenringe ähnlich behandeln lassen, ist es schwer möglich, Ergebnisse exakt vorherzusagen. Sind zum Beispiel keine Tränensäcke vorhanden, kann das Gel nur mit Mühe und Geschick platziert werden. Für eine optimale Therapie mit dem Ziel einer wachen, ausgeruhten Augenpartie analysieren die Spezialisten der KÖ-MENS-KLINIK jeden Patienten individuell und entscheiden sich danach für eine erfolgversprechende Behandlung. Bei tiefer gehenden Augenringen sind mehrere Hyaluronsäure-Therapien im Abstand einiger Wochen empfehlenswert.

Hyaluronsäure bei Augenringen: Oft sinnvoll in geringer Dosierung

Der exakte Ablauf einer Behandlung hängt also immer von der individuellen Beschaffenheit der Augenringe ab. Da Hyaluronsäure zu einer Neuentstehung von Kollagenfasern führen kann und damit in der Folge ein verstärktes Bindegewebe zur permanenten Auffüllung zur Verfügung steht, sollten Hyaluronsäure-Behandlungen stets in vorsichtiger Dosierung erfolgen. Auch, um Nebenwirkungen zu verringern. Diese können etwa Hämatome sein, welche aufgrund der dünnen Haut leicht durchschimmern können. Kurzfristige Schwellungen sind ebenfalls möglich.

Vereinbaren Sie eine unverbindliche Beratung bei den Schönheitsexperten der KÖ-MENS-KLINIK

Damit diese Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden, erfolgt stets eine gründliche Hautbild-Analyse. Das beinhaltet auch die Größe der zu behandelnden Augenränder und -ringe. KÖ-MENS-KLINIK – das Zentrum für Männerschönheit – verfügt über das nötige Wissen in der Behandlung von Augenringen aller Art. Für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie das Team der KÖ-MENS-KLINIK für eine Terminvereinbarung: Telefonisch oder über das Onlineformular.

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontaktformular

Schreiben Sie uns eine Nachricht und ein Mitarbeiter setzt sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Kontakt aufnehmen

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

KÖ-MENS Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt.

Mehr erfahren